Aktuelle Information

 Liebe Vereinsmitglieder, liebe Besucher unserer Seite,

der Verlauf der Corona Epidemie hat unsere Hoffnungen auf eine baldige Wiederaufnahme der Bühnenaufführungen zunichte gemacht. Es zeichnete sich bereits ab, was mit der am 22.04.2020 in Kraft getretenen Berliner Verordnung über das Verbot von Großveranstaltungen vor dem Hintergrund der SARS-CoV-2-Pandemie in Berlin zur Gewissheit wurde: alle Öffentlichen Veranstaltungen in Theatern, Konzert- und Opernhäusern sind bis einschließlich 31. Juli 2020 unabhängig von der Zahl der Teilnehmenden untersagt. Veranstaltungen mit mehr als 1000 Teilnehmern dürfen bis zum 31.08.2020 nicht mehr stattfinden.
Das bedeutet das Ende der aktuellen Spielzeit.
Natürlich wird wieder gespielt werden, aber wir gehen realistischerweise davon aus, dass dieser Beginn möglicherweise erst mit dem Start der nächsten Spielzeit der großen Berliner Bühnen zusammen gehen wird. Wir würden uns freuen, wenn dies früher geschehen dürfte.
Ob es dann eine Maskenpflicht in Theatern wie in Bussen und U-Bahnen geben wird vermag niemand zu sagen. Aber vielleicht werden wir uns für eine gewisse Zeit auch daran gewöhnen, es hätte absolut nichts Unschickliches, aus Rücksicht gegenüber sich und anderen eine Maske zu tragen. Bitte denken Sie daran, dass die Veranstalter auf jeden einzelnen Besucher angewiesen sind. Warum nicht öfter als nur einmal im Monat ins Theater gehen, oder sich vielleicht etwas Ungewöhnliches ansehen oder anhören? Kein Fernseh-Konzert, keine Fernseh-Oper vermittelt die knisternde Stimmung der Lebendigkeit wie das Original. Als Besucher sind wir so auf dem besten Weg, die kulturelle Vielfalt und Vitalität dieser Stadt zu bewahren.

Sobald Veranstaltungen wieder möglich sind, stehen wir Ihnen zur Verfügung und werden Sie informieren und Ihnen Karten anbieten. Unser Büro erreichen Sie am Einfachsten telefonisch zu unseren Bürozeiten, ggf. rufen wir Sie zeitnahe zurück.

Mit den besten Wünschen besonders für Ihre Gesundheit!

Bozena Seidel
Geschäftsführerin


Die nächste Spielzeit kommt bestimmt!

  • 21,- Euro für Sprechtheater
  • 37,- Euro für Oper, Musical und Varieté

Unsere seit 63 Jahren bestehende Besucherorganisation vermittelt allen am Theater Interessierten frohe und unterhaltsame Stunden in den Berliner Theatern zu erschwinglichen Preisen.
Unsere Devise heißt: individuelle Bedienung!
Die Vorstellungsangebote reichen vom klassischen Schauspiel bis zum Lustspiel, von der großen Oper bis zur heiteren Spieloper, sowie zur Operette, zum Musical und zum Varieté.
Wir bieten ferner viele freiwillige Zusatzveranstaltungen zu ebenfalls verbilligten Preisen, von Symphoniekonzerten bis zu Jazz-Veranstaltungen, vom Kabarett bis Comedy.

Um unseren Service kennen zu lernen, haben wir für Sie ein Abonnement zur Probe für 6 Vorstellungen eingerichtet. Dieses endet nach Ablauf automatisch ohne Kündigung.
Die Vorstellungen finden etwa im monatlichen Abstand statt. Entsprechend der von Ihnen gewählten Zusammenstellung teilen wir Ihnen 3 bis 4 Wochen im Voraus mit, für welches Theater und welche Aufführung wir Sie eingeteilt haben. Danach zahlen Sie den Betrag für die jeweilige Vorstellung ein. Die Eintrittskarten schicken wir Ihnen portofrei ins Haus.

Die Preise für Sonderveranstaltungen werden in unserem monatlichen Rundschreiben gesondert angegeben.
Möchten Sie noch Gäste mitnehmen, kommt pro Karte ein Gastkartenzuschlag von 2,50 Euro hinzu. Bei Anmeldung werden einmalig 5,- Euro Bearbeitungsgebühr erhoben.

Haben Sie noch Fragen?
Wir freuen uns über Ihren Anruf unter
Tel.: (030) 305 90 32 (9 Uhr bis 12 Uhr und 14 Uhr bis 16 Uhr)